Aufzucht

Die Hunde / Welpen leben im Haus und sind bei allem dabei. Sie erleben von Anfang an das quirlige Leben mit, lernen vom Staubsauger bis hin zu Katzen, Pferden, anderen Menschen und Kindern alles kennen. Dazu gehört auch das Schlafen in einer Hundebox, Autofahren, Tierarztbesuch, die ersten Spaziergänge usw.. Die ersten Lebenswochen sind sie ausschließlich im Haus. Ab ca. der 3. Woche wird die Wurfkiste mit einem Auslauf versehen. Hier können sie die ersten Eindrücke mit Verschiedenem sammeln. Ab ca. der 4. Woche geht es auch stundenweise nach draußen in den Garten, hier gibt es allerhand zu erleben. Wir werden nach und nach einen kleinen Erlebnispark zur Verfügung stellen, wo sie unter Aufsicht viel kennenlernen und toben können. Dazwischen sind natürlich ausgiebige Ruhephasen geplant. Das Gelände hier bietet viele Möglichkeiten, sodass ihnen sicher nie langweilig wird. Bei schlechtem Wetter steht uns zusätzlich zur Wohnung noch eine große Deele zur Verfügung die dann unsicher gemacht werden kann. ;-)

Wir werden die Kleinen gut sozialisieren und bestens auf ihr weiteres Leben in ihrem zukünftigen Zuhause vorbereiten. Uns liegt jeder einzelne Welpe sehr am Herzen und ist etwas ganz besonderes für uns. Wir stehen immer mit Rat und Tat zur Seite.

Die Welpen werden von uns sowohl gebarft als auch mit hochwertigem Futter von Orijen  gefüttert. Eine ausgewogene und qualitativ hochwertige Fütterung ist uns besonders wichtig.

 

Hier können wir nur aus eigener Erfahrung hochwertiges Futter wie zB.: von Orijen, Acana oder Wolsblut empfehlen. Diese Futtersorten sind Getreidefrei und haben einen hohen Fleischanteil was einer artgerechten Fütterung wie in der Natur nahe kommt. Wir BARFEN dazu auch noch, dies bedeutet Biologisch artgerechte Fütterung mit rohem frischen Fleisch, Knochen ausgewählten Gemüsesorten und Obst sowie Kräutern und Ölen, um unsere Hunde auf ein gesunden langen Lebensweg das Beste mitzugeben. Die Kombination aus beiden funktioniert wunderbar und Sookie verträgt es hervorragend, sie ist kerngesund hat immer glänzendes Fell und tolle Zähne.

Die Welpen werden ab der 9. Woche nach und nach in ihr neues Zuhause umziehen. Sie bekommen Papiere vom deutschen Verband des MASCE eV. und die Puppy Registration der AKC Papiere der USA. Sie sind natürlich tierärztlich untersucht (inkl. der ersten Augenuntersuchung), regelmäßig entwurmt, geimpft, gechipt und mit Pass ausgestattet. Jeder Besitzer erhält eine Welpenmappe mit Kopien der Gesundheitsauswertungen der Eltern, Fütterungsempfehlungen und Infomaterial. Darüber hinaus eine Welpendecke, Halsband und Leine und eine kleine Überraschung.

Wir werden jährlich ein Welpentreffen organisieren, zudem hoffentlich möglichst alle Hot Spot´s zusammenkommen. Eine Urlaubsbetreuung ist auch möglich, sprechen sie uns an bei welchen Fragen auch immer.

Die Welpen werden als Familien / Sporthunde von uns als -not for breed- abgegeben. Das heißt zu einem Welpenpreis zwischen 1500 - 1800 Euro ohne Zuchtrecht.

Nur in Einzelfällen, bei geeigneten Welpen und unter entsprechenden Auflagen werden Hunde von uns zur Zucht freigegeben.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Britta Ekkert