Agility

Was ist Agility?

 

 

Eine interessante Sportart für Hund und Hundebesitzer. Es gilt einen Hindernisparcours in verschiedenen Schwierigkeitsgraden (je nach Leistungsstand) A0-A3 zu bewältigen. Hier geht es um einen fehlerfreien Lauf und eine schnelle Zeit. In den sogenannten A Läufen werden Kontaktzonengeräte wie der Steg, die Wippe und die A-Wand integriert. Desweiteren gibt es noch die Jumpings, das sind Läufe, die in den beiden ersten Leistungsklassen als Spiel ohne Kontaktzonen gelaufen werden. Ein rasanter Sport mit viel Spaß und enger Zusammenarbeit mit dem Hund, der einen als Team gut zusammenschweißt. Man muss Hindernisse wie Tunnel, einen Slalom und Hürden in vorgegebener Zeit absolvieren. Auch für den Hundeführer anspruchsvoll, da jeder Parcour anders ist und sich neue Wege mit bis zu 22 Himdernissen sich zu merken gilt.

 

Seit 2011 mit Sookie begann auch unser Kennenlernen dieses tollen Sports die zu einer Leidenschaft wurde. Sookie und ich betreiben diesen Sport seit August 2013 nach bestandener BH Prüfung, die hierfür um Agility offiziell als Turniersport auszuüben erfoderlich ist. Es gibt auch FUN Turniere, die ohne Prüfung zu laufen sind, ideal um für jemanden mal reinzuschnuppern oder unter Turnierbedingungen mit seinem Hund den Sport zu testen, ob er für sich bzw. seinen Hund auch geeignet ist. Hiefür sollte der Hund allerdings alle Geräte vorher kennen und Erfahrungen gesammelt haben. Wir haben mit eineinhab Jahren mit Sookie zwei Agility Kurse mitgemacht, einen Anfänger Kurs und einen Fortgeschrittenen. Danach haben wir entschieden in einen Hundeverein zu gehen und den Sport offiziell weiterzubetreiben. Wir starten nun für den GHSV Hiddenhausen im Verband des DVG. Wir hatten schon einige VO Läufe und Platzierungen und starten in der Größenklasse Large.

Wir haben es bis in die Klasse 3 im Agility geschafft und ich bin sehr stolz auf unsere Anfänge.

Leider muss sie hier bei Ihrer Körpergröße von 45,5  cm eine Höhe von 60 cm überspringen. Das ist schon ordentlich und da wir lange einen gesunden Hund haben wollen, ist sie mit 7 schon in Agilityrente was den Turnierhundesport angeht gegangen. Sie hüpft immer noch gerne, aber deutlich niedriger und hat weiterhin zuhause ihren Spaß daran. Eben JUST FOR FUN.

 

Snow hat im Dezember 2015 mit den ersten Turnieren begonnen und gleich auf ihrem zweiten einen 1. Platz belegt. Sie braucht bei Ihrer Körpergröße 38,5 cm nur medium d.h 40 cm springen, das ist ideal.

Seitdem ist viel passiert, sie ist schnell in die A3 aufgestiegen ( innerhalb von 6 Monaten) und wir haben in 2016 noch mit der Vereinsmannschaft den OWL Cup im Team gewonnen, Platz 1 von 17 Mannschaften ( Snow hat 3x volle Punkte und Vo geholt), wir sind dann im Herbst an der VDM gestartet. In 2017 konnten  wir auch einige Platzierungen in der 3 erlaufen. Dann hat Snow erstmals Welpen bekommen und mittlerweile läuft sie keine Turniere mehr.

 

Unsere Supernova ist unser Agility Nachwuchs Sternchen, ihr Name ist echt Programm. Power, Engergie, manchmal explosiv und Freude Pur, anders kann man es nicht beschreiben. Wir sind Ende 2019 mit dem Turnierhundesport gestartet und von der A0 in die A1 aufgestiegen. Einige wenige Läufe konnten wir in 2020 mit  tollen Ergebnissen noch erlaufen, durch Corona ist ja schon längere Zeit nichts mehr möglich. Wir haben ja zum Glück unser Training und hoffen das wir irgedwann bald wieder unserem Hobby nachgehen können. Nova wird jetzt erstmal 2021 in Babypause gehen.

Nymeria hat das kleine 1x1  im Agility spielerisch erlernt und ist mit vollem Eifer dabei. Agility liegt ihr definitiv im Blut.

 

 

Hier ein paar Bilder der Anfänge und vom Turnier. Einige Videos stelle ich auch mit ein.

Hot Spot´s online!

 

Viel Spaß beim Stöbern...

 

 

Wurfplanung 2021 !!!

 

 

Britta & Karl Ekkert

Friedrichsstr. 22

32130 Enger

05224 - 997370

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Britta Ekkert